Definitive Promotion

Am Ende jedes Semesters wird ein Zeugnis ausgestellt, das eine Beurteilung sämtlicher besuchter BMS-Fächer enthält.

Die Promotion in das nächste Semester erfolgt wenn:

  • der Durchschnitt der Fachnoten mindestens 4.0 beträgt
  • höchstens zwei Fachnoten ungenügend sind
  • die Differenz der ungenügenden Fachnoten zur Note 4.0 gesamthaft den Wert 2.0 nicht übersteigt.

Provisorische Promotion

Wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt, kann provisorisch promoviert werden, jedoch nur ein Mal während der ganzen Ausbildung. Bitte beachten Sie, dass diese Regelung nur für Lernende der BM1 gültig ist (Regelung für Studierende der BM2)