Aufnahmeverfahren für die BM 2

Die Aufnahmeprüfung für die BM 2 findet am Samstag, 19. März 2022 statt.
Anmeldeschluss: Donnerstag, 10. Februar 2022.

Die Online-Anmeldung ist ab dem 15. November 2021 offen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Onlineanmeldung korrekt abgeschlossen haben, erhalten Sie ein automatisches Bestätigungsmail; das Prüfungsaufgebot wird ca. 5 Tage vor der Prüfung zugestellt. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 052 267 87 81.

Hinweis zur prüfungsfreien Aufnahme:
Momentan steht noch nicht fest, ob die prüfungsfreie Aufnahme weitergeführt wird und welche Kriterien dafür erfüllt werden müssen. Dies wird der Bildungsrat Mitte November entscheiden.

Informationen zum zeitlichen Ablauf der Aufnahmeprüfungen finden Sie hier.

Geprüft werden in schriftlicher Form Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik (Algebra, Geometrie, Rechnen). Die Prüfung entspricht dem Ausbildungsstand der 3. Sekundarklasse des Kantons Zürich mit den höchsten Anforderungen.

Hilfsmittel (diese müssen selber mitgebracht werden):

  • Mathematik: Nicht graphikfähige Rechner; Rechner ohne CAS/Solve-Funktionen (zugelassen sind z.B. der Texas TI-30XPlus MultiView; TI-34 MultiView; nicht zugelassen ist hingegen der Rechner TI-30XPro MultiView)
  • Deutsch (Aufsatz): Wörterbuch
  • Englisch: keine
  • Französisch: keine

 

Gewichtung der Fächer:

  • TALS: Mathematik: 4-fach; Deutsch: 2-fach; Englisch: 1-fach; Französisch: 1-fach
  • GESO: Mathematik: 2-fach; Deutsch: 2-fach; Englisch: 1-fach; Französisch: 1-fach


Der Durchschnitt der Fachnoten muss mindestens 4.0 ergeben

 

Wer die Aufnahmeprüfung besteht und über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder einen gleichwertigen Ausweis verfügt, ist berechtigt, die BMS zu besuchen.

Beispiele für Aufnahmeprüfungen

AP_2020_Mathematik_A_Aufgaben
AP_2020_Mathematik_A_Lösungen
AP_2020_Mathematik_B_Aufgaben
AP_2020_Mathematik_B_Lösungen
AP_2020_Deutsch_Aufsatz_A
AP_2020_Deutsch_Sprachprüfung_A_Aufgaben
AP_2020_Deutsch_Sprachprüfung_A_Lösungen
AP_2020_Deutsch_Aufsatz_B
AP_2020_Deutsch_Sprachprüfung_B_Aufgaben
AP_2020_Deutsch_Sprachprüfung_B_Lösungen
AP_2020_Englisch_A_Aufgaben
AP_2020_Englisch_A_Lösungen
AP_2020_Englisch_B_Aufgaben
AP_2020_Englisch_B_Lösungen
AP_2020_Französisch_A_Aufgaben
AP_2020_Französisch_A_Lösungen
AP_2020_Französisch_B_Aufgaben
AP_2020_Französisch_B_Lösungen

Prüfungsanforderungen

Das Dokument "Prüfungsanforderungen" gilt für den Übertritt von der Sekundarstufe (Ende 9. Schuljahr) an die Berufsmaturitätsschulen des Kantons Zürich. Es orientiert sich dabei am aktuellen Lehrplan für die Volksschule des Kantons Zürich und umschreibt für die Prüfungsfächer Deutsch, Mathematik sowie Fremdsprachen (Französisch und Englisch) die Kenntnisse, Fertigkeiten und Inhalte, die an der Aufnahmeprüfung vorausgesetzt werden.

 

Vorbereitungskurse

Die Berufsbildungsschule Winterthur bietet als Vorbereitung auf BMS 2 (für gelernte Berufsleute) technischer und gesundheitlich-sozialer Richtung Kurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik an.

Detaillierte Kursbeschriebe und Anmeldung.

Weitere Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung (Verlag der Sekundarlehrkräfte):

  • Prüfungsaufgaben Deutsch und Französisch
  • Prüfungsaufgaben Mathematik

 

Prüfungsfreie Aufnahme

  • Wer im Vorjahr die Aufnahmeprüfung für die BM 2 absolviert und bestanden hat.
  • Wer innerhalb der letzten zwei Kalenderjahre den Berufsmaturitätsunterricht während der beruflichen Grundbildung (BM 1) mit gleicher Ausrichtung abgebrochen hat.

Auch bei einer prüfungsfreien Aufnahme müssen Sie sich schriftlich anmelden (es gelten die gleichen Fristen wie für die Aufnahmeprüfung). Bitte legen Sie die entsprechenden Nachweise bei.

 

Ausserdem finden Sie alle Angaben zu Fristen, zu Terminen, zur Anmeldung und weitere Informationen zur Aufnahmeprüfung hier.