Aufnahme BM 1 (Berufsmaturität während der beruflichen Grundbildung)

Anmeldung für die Aufnahmeprüfung BM 1

  • Technik, Architektur, Life Sciences
  • Gesundheit und Soziales, Typ Gesundheit

Für die Nach-Aufnahmeprüfung BM 1 am Freitag, 26. August 2022 können sich Kandidatinnen und Kandidaten anmelden, die neu einen Lehrvertrag abschliessen konnten. Melden Sie sich über die Online-Anmeldung an; bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail bms@bbw.ch oder unter der Telefonnummer 052 267 87 81.

Bitte beachten: Wenn Sie die Onlineanmeldung korrekt abgeschlossen haben, erhalten Sie ein automatisches Bestätigungsmail; das Prüfungsaufgebot wird ca. 5 Tage vor der Prüfung zugestellt.

Einzugsgebiet

Aufgenommen wird, wer für den fachtheoretischen Unterricht der BBW, der Metallarbeiterschule Winterthur (MSW) oder der Berufsschule Bülach zugeteilt ist. Für die Sammelklassen dreijähriger gewerblicher Lehren umfasst das Einzugsgebiet sämtliche gewerblich-industriellen Berufsschulen des Kantons Zürich.

Spezielle Zuteilungen durch das kantonale Mittelschul- und Berufsbildungsamt bleiben vorbehalten.

 

Zentrale Aufnahmeprüfung (ZAP3) für die BM 1

Zur Zentralen Aufnahmeprüfung für die BMS (ZAP3) werden Lernende zugelassen, die

  • die 3. Sekundarklasse in der Abteilung A besuchen oder besucht haben;
  • die 3. Sekundarklasse in der Abteilung B besuchen oder besucht haben und eine schriftliche Empfehlung ihrer Klassenlehrperson haben.


Anmeldeschluss zur ZAP3 ist der 10. Februar.

Die Prüfungen sind schriftlich. Geprüft werden

  • Deutsch (Sprachbetrachtung und Textverständnis (45 Minuten), Verfassen eines Textes (90 Minuten)) und
  • Mathematik (Algebra, Geometrie, Rechnen (90 Minuten))


Die Prüfungsinhalte werden in den Prüfungsanforderungen ZAP3 beschrieben.

Hilfsmittel (diese müssen selber mitgebracht werden):

  • Mathematik: Nicht graphikfähige Rechner; Rechner ohne CAS/Solve-Funktionen (zugelassen sind z.B. der Texas TI-30XPlus MultiView; TI-34 MultiView; nicht zugelassen ist hingegen der Rechner TI-30XPro MultiView)
  • Deutsch (Aufsatz): Wörterbuch

Hier geht es zu den Musterprüfungen und Lösungen im Fach Mathematik.

Hier geht es zu den Musterprüfungen und Lösungen im Fach Deutsch.

Weitere Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung finden Sie beim Verlag der Sekundarlehrkräfte.


Einbezug von Vorleistungen

Besuchen Lernende die 3. Sekundarklasse einer öffentlichen zürcherischen Sekundarschule A und absolvieren, falls die Schule Anforderungsstufen führt, alle angebotenen Fächer in der höchsten Anforderungsstufe, so werden in die ZAP3 Vorleistungsnoten einbezogen. Die Vorleistungsnote setzt sich aus den Zeugnisnoten des 1. Semesters der 3. Sekundarklasse zusammen. Es zählen die Fächer Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch sowie Natur und Technik zu je einem Fünftel. Die Vorleistungsnote wird nicht gerundet.


Notenberechnung


Für den Deutschprüfungsteils ergibt sich die Prüfungsnote aus dem Mittelwert der Note für das Textverständnis und der Note für den Aufsatz. Der Mathematikprüfungsteil ergibt eine Note.
Der Mittelwert aus der Prüfungsnote des Deutschteils und der des Mathematikteils ergibt die Gesamtnote der Aufnahmeprüfung.

Ohne Einbezug von Vorleistungen gilt die ZAP3 als bestanden, wenn die Gesamtnote mindestens 4.25 beträgt.
Mit Einbezug von Vorleistungen gilt die ZAP3 als bestanden, wenn die Durchschnittsnote aus Prüfungs- und Vorleistungsnote mindestens 4.5 beträgt.


Prüfungsfrei aufgenommen wird,

  • wer am Ende des Schuljahres vor dem Übertritt ab der 3. Klasse eines öffentlichen Langgymnasiums respektive ab der 1. Klasse eines öffentlichen Kurzgymnasiums promoviert worden ist;
  • wer am Ende des Schuljahres vor dem Übertritt einer öffentlichen Handelsmittelschule, einer öffentlichen Fachmittelschule oder einer öffentlichen Informatikmittelschule promoviert worden ist;
  • wer im Vorjahr die Zentrale Aufnahmeprüfung in die Berufsmaturitätsschule bestanden hat;
  • wer im Wohnsitzkanton das Zulassungsverfahren an eine eidgenössisch anerkannte Berufsmaturitätsschule erfolgreich durchlaufen hat
     

Wer die ZAP3 besteht bzw. die Voraussetzungen für eine prüfungsfreie Aufnahme erfüllt und einen Lehrvertrag abgeschlossen hat, ist berechtigt, den BM 1-Studiengang zu besuchen.

 

Ausserdem finden Sie alle Angaben zu Fristen, zu Terminen, zur Anmeldung und weitere Informationen zur Aufnahmeprüfung hier.