Leitbild HF Hochbau

Die Weiterbildung stützt sich auf die Verordnung des WBF (Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung). Wer den Bildungsgang erfolgreich abgeschlossen hat, darf den Titel Dipl. Techniker/in HF Bauplanung, Fachrichtung Architektur führen.

Anhand der Mindestvorschriften für die Anerkennung von Bildungsgängen und Nachdiplomstudien an Höheren Fachschulen (HF-Verordnung) des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI gestalten wir das Lehrangebot unter Berücksichtigung des neuesten Stands der Bautechnik, der Gesetze und der Normen.

Die Studentinnen und Studenten verfügen über die nötige Handlungskompetenz, um im Architektursektor als Konstrukteure und Bauleiter erfolgreich zu arbeiten.